Home
Johannes Beck / Dürerstuben - Mutual 01
  • Title:
    Mutual 01
  • Artist:
    Johannes Beck / Dürerstuben
  • Label:
    Mutual Musik
  • Cat:
    Mutual01
  • Date:
    05 / 2010
  • Available:
    Yes

Tracks:
About the release:




Mutual Musik was founded by the musician Johannes Beck and the graphic designer Fine Heininger – also known as the DJane Fine Musique. With mutual music they create a platform for their very own perspective on current club music. Inspired by different musical styles, they realize their most personal passions and visions and impress the audience with such listening experiences. The focus of attention is the interaction, each of the people taking part have their specific capabilities and are enriching the existing order. Shared ideas are interwoven to create new sound compositions.
At MUTUAL 01 (Split EP) Johannes Beck (Kann Records/Leipzig) and Dürerstuben, a new discovery from Berlin underground are published. The artwork of this split-EP reflects the concept of the label. The musicians of the Record are mutually intertwined in an endless flight movement – so that the two sides of the record are intertwined musically and visually.
On the one side of the Split-EP Johannes Beck is kidnapping us with his track „Virgin Vibrations“ into a melancholy dance, in which self evident pathos is taking us to a on a tour of moving worlds. His second track “Morgenrottänze” (morninglight-dance) is postulating about being a creature of the night and dancing through it, straight across the invisible border at dawn.
On the other side „Koka Banana“ breathes the unmistakable spirit of the Dürerstuben – a mix of their typically bright, funky grooves with simultaneously demanding music. With their kind of performing music, they caused the last months with a lot of noise on the Berlin dance floors!



Deutscher Infotext:
Mutual Musik wurde von dem Musiker Johannes Beck und der Grafik Designerin Fine Heininger – auch bekannt als die DJane Fine Musique – gegründet. Mit Mutual Musik schaffen sie eine Plattform für ihre ganz eigene Perspektive auf aktuelle Clubmusik. Von verschiedensten Musikstilen inspiriert verwirklichen sie ihre persönlichsten Leidenschaften und Visionen und begeistern so das Publikum mit authentisch überzeugenden Hörerlebnissen. Im Vordergrund steht dabei das Miteinander; jeder im Kollektiv verfügt über seine speziellen Fähigkeiten und bereichert die anderen damit. So werden geteilte Ideen zu ganz neuen Klangkompositionen verwoben.
Auf der MUTUAL 01 (Split EP) veröffentlichen der Künstler Johannes Beck (Kann Records/Leipzig) und die Dürerstuben, eine Neuentdeckung aus dem Berliner Underground. Das Artwork der dieser Split-EP ist spiegelt das Konzept des Labels wieder. Die Musiker der Platte sind miteinander/wechselseitig in einer endlosen Flugbewegung miteinander verwoben – so das die beiden Seite der Platte A und B Seite musikalisch wie visuell ineinandergreifen.
Auf der einen Seite der EP entführt Johannes Beck mit seinem Track „Virgin Vibrations“ in einen melancholischen Tanz, dessen selbstverständliches Pathos mitnimmt auf eine Reise durch bewegte Welten.
Sein zweites Stück „Morgenrottänze“ postuliert ohne Umschweife das nächtliche Dasein und den Tanz durch die Nacht, über die unsichtbare Grenze zur Dämmerung hinweg.
„Koka Banana“ auf der anderen Seite atmet unverkennbar den Geist der Dürerstuben – typisch leichte, funkige und zugleich fordernde Grooves mischen sich in diesem Track. Mit ihrer Art Musik zu performen haben sie in den letzten Monaten für viel Furore auf den Berliner Tanzböden gesorgt!